Dips und Soßen/Snacks

Hummus mit geröstetem Paprika

Seit ich vegan bin, esse ich eigentlich nur noch selten Brot. Wenn mich dann aber doch mal die Lust auf ein fluffiges Stück überkommt, genieße ich es am liebsten mit einer leckeren Portion Hummus. Dieses Rezept ist  besonders einfach und in wenigen Sekunden zubereitet. Ideal also, wenn es abends zum Vesper noch an einem leckeren Brotaufstrich fehlt! 🙂

Hummus mit gerösteten Paprika

Für eine Portion:

  • 280 g Kichererbsen (Dose)
  • 1 – 2 TL Tahin
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 100 g geröstete Paprika
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Das Rezept für diesen Hummus ist denkbar einfach ;). Werft alle Zutaten in einen Becher und pürriert sie mit einem Pürrierstab gut durch! Im Kühlschrank ist die Paste für ca. 1 Woche haltbar.

Meine letzte Ration habe ich übrigens zusammen mit frischem Baguette und in meinen Wraps mit Paprika-Hummus verwendet (Rezept folgt!) :).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s