Hauptgerichte

Buntes Gemüsecurry

Schnell, einfach, lecker! Das sind mir die liebsten Rezepte :). Wenn sie dann noch über einen kleinen asiatischen Touch verfügen, bin ich nicht mehr zu halten :). So ein schnelles Gemüsecurry zählt zu meinen absoluten Leibspeißen und ist der Favorit nach einem anstrengenden Tag.

Ich persönlich finde es dabei unheimlich wichtig, dass das Gemüse noch über ordentlich Biss verfügt. Achtet deshalb besonders darauf, dass ihr es nicht versehentlich verkocht! Zusammen mit ein paar warmen, gerösteten Cashews habt ihr dann ein super leckeres Stückchen Urlaub im Teller :).

Buntes Gemüsecurry

Für 2 Personen:

  • 500 g Brokkoli
  • 150 g Möhren
  • 100 g Bambussprossen
  • 60 g Erbsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Chilischote
  • 15 g Ingwer
  • 100 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL grüne Currypaste
  • 1 TL Kurkuma
  • 10 g frischer Ingwer
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz und Pfeffer
  • Cashewkerne nach Belieben

Da das Curry anschließend innerhalb von Sekunden zubereitet ist, solltet ihr zunächst das Gemüse bereitstellen :). Teilt euren Brokkoli in kleine Röschen, wascht sie kurz unter fließendem Wasser und legt sie beiseite. Schält eure Möhren, viertelt sie der Länge nach und schneidet sie in mundgerechte Stäbchen. Schält die Zwiebel und teilt sie in grobe Spalten.

Nehmt einen Wok oder eine große Pfanne zur Hand. Gebt die Zwiebeln und die gehackte Chili zusammen mit dem Öl hinein und presst das geschälte Stückchen Ingwer durch eine Knoblauchpresse hinzu. Relativ schnell danach könnt ihr die Erbsen, Möhren und die Bambussprossen hinzufügen. Dünstet alles für ca. 3 – 5 Minuten an. Löscht das Ganze nun mit der Gemüsebrühe ab und gebt die Kokosmilch, Kurkuma und Currypaste hinzu. Verteilt den Brokkoli gleichmäßig in der Pfanne und lasst das Curry bei geschlossenem Deckel für ca. 5 Minuten köcheln (oder bis euer Brokkoli gar ist). Schmeckt das Gemüse mit Salz und Pfeffer ab und serviert es heiß!

Wer mag, toppt das Curry noch mit ein paar gerösteten Cashewkernen…Yum!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s