Salate

Rote-Power-Rohkost mit Limette

Wie ihr vielleicht an den unregelmäßigen Posts erkannt habt, geht es bei mir in dieser Woche drunter und drüber. Die Küche erkennt mich nicht mal mehr von hinten und hat mich bereits als vermisst gemeldet. Für einen Foodie wie mich die reinste Hölle!

Kennt ihr das auch?

Deshalb sehne ich mich schon dem nahenden Wochenende entgegen, an dem ich hoffentlich mal wieder die Zeit für ein paar tolle, neue Rezepte finde :). Eingekauft habe ich schon …. leckere Zutaten stehen also bereits zur Verfügung. Bis es jedoch so weit ist, will euch meine heutige Vitaminbombe nicht vorenthalten! Sicherlich kämpft auch der ein oder andere unter euch gerade mit der ersten Grippe des Jahres und kann von diesem gesunden Kraftpaket profitieren ;).

Rote Rohkost mit Limette

Für 2 Personen:

  • 150 g Rotkohl
  • 200 g rote Bete
  • 200 g Radiccio
  • 200 g Karotten
  • 1 mittlere rote Zwiebel
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • Saft 1/2 Limette
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer

Schält die Rote Bete und die Karotten sparsam mit einem Sparschäler und reibt sie mithilfe einer Gemüsereibe in feine Streifen. Entfernt die äußeren Blätter des Radiccio und des Rotkohls und schneidet beides ebenfalls in dünne Scheiben. Schält und hackt anschließend noch eure Zwiebel und gebt alles zusammen in eine ausreichend große Schüssel.

Vermischt das Öl mit dem Agavendicksaft, Petersilie, Salz und Pfeffer. Vermengt euren Salat gründlich damit und lasst ihn ca. 15 Minuten ziehen. Vor dem Servieren fügt ihr noch den frisch gepressten Limettensaft über den Salat. Genießt eure rote Vitaminbombe ! 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rote-Power-Rohkost mit Limette

  1. Pingback: HEALTH TIPP: Beetroot | AraCoco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s