Hauptgerichte

Fixe Marokko-Pfanne mit Cous-Cous

Heute gibt es mal ein wieder eines meiner fixen „Studenten-Rezepte“ für euch :). Nachdem ich eigentlich ausschließlich von Auberginen leben könnte (und dieser Zustand in manchen Wochen sogar tatsächlich eintritt), sind die Eierfrüchte ein fester Bestandteil meiner Gemüseschale. Muss es dann mal wieder schnell gehen, kommen ein paar zusätzliche Pilze und feiner Cous Cous genau richtig! Daraus lässt sich in Windeseile eine leckere marrokanisch angehauchte Pfanne zaubern, die sich durch einen kleinen Salat zu einem leckeren Abendessen mausert!

Fixe Marokko-Pfanne mit Cous-Cous

Für 2 Personen:

  • 100 g Cous-Cous
  • 300 g schmale Auberginen
  • 300 g frische Champignons
  • 1 große rote Zwiebel
  • 4 – 5 getrocknete Tomaten
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 TL Ras el-Hanout
  • 1 TL Chiliflocken
  • Muskat
  • Salz und frischer Pfeffer

Putzt zuerst euer Gemüse und bereitet es vor. Entfernt die Enden der Auberginen und unterteilt sie in grobe Würfel. Kürzt die Stiele eurer Pilze und viertelt sie in mundgerechte Stücke. Schält die Zwiebel, hackt sie in feine Würfelchen und gebt sie zusammen mit dem Öl in eine ausreichend große Pfanne. Bratet sie darin für ca. 2-3 Minuten an, bis sie schön glasig werden. Nun könnt ihr zuerst die Auberginen und ca. 1-2 Minuten später de Pilze hinzugeben. Unter ständigem Wenden scharf anbraten. Schneidet die getrockneten Tomaten in feine Streifen und gebt sie zusammen mit den Gewürzen unter das Gemüse. Salz und Pfeffer nicht vergessen!

Gebt euren Cous Cous in eine Schüssel und mischt etwas Salz, Pfeffer und Muskat darunter. Übergiest ihn anschließend mit kochendem Wasser, bis er gerade so bedeckt ist. Lockert die Masse anschließend kurz auf.

Zum Schluss müsst ihr nur noch den fertigen Cous Cous mit dem Gemüse anrichten und fix genießen :).

Bei mir gab es noch eine frische, gewürzte Tomate dazu :).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s