Hauptgerichte/Uncategorized

Süßkartoffel Soft-Pizza

Was macht man, wenn man eine Süßkartoffel verwerten sollte ….. aber viel lieber eine Pizza essen würde ?!?

Richtig! Man macht eine Süßkartoffel-Pizza! 🙂 Heute bekommt ihr von mir ein besonders „kreatives“ Rezept präsentiert, das zwar optisch nicht ganz gelungen ist …dafür aber umso besser geschmeckt hat. Die Kombination der süßlichen Kartoffel mit dem gebackenen Gemüse und der scharfen Soße war wirklich überraschend lecker und wird auf jeden Fall nochmal erprobt :).

Ich hoffe, ihr lasst euch von dem „Kuddelmuddel„-Anblick meiner Version nicht abschrecken und probiert es auch mal aus! Viel Spaß damit!

Süßkartoffel Soft-Pizza

Für 2 Personen:

  • 1 Süßkartoffel (ca. 400 g)
  • 1 schmale Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 große Tomate
  • Pilze
  • 1 TL italienische Kräutermischung
  • 3 – 4 EL Marinara
  • 1 TL Sriracha-Soße
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und frischer Pfeffer

Heizt zuerst euren Backofen auf ca. 200 ° auf. Schält die Süßkartoffel, schneidet sie in dünne Scheiben und kocht sie für ca. 10 Minuten in ausreichend Salzwasser gar. In der Zwischenzeit könnt ihr bereits euren Belag vorbereiten. Entfernt dafür die Enden der Auberginen und der Zucchini und schneidet beides in dünne Scheiben. Entfernt den Strunk der Tomate und schneidet sie ebenfalls in dünne Stücke. Putzt eure Zwiebel, legt eine Hälfte beiseite und schneidet die andere Hälfte in dünne Ringe. Kürzt die Stiele der Pilze und schneidet sie ebenfalls in Scheiben. Vermischt anschließend die Sriracha-Soße und die Marinara miteinander, würzt das Ganze ordentlich mit Salz und Pfeffer und stellt es bereit.

Gießt nun eure fertige Süßkartoffel ab und gebt die gekochten Stücke in einen Mixbecher. Erhitzt 1 EL Öl in einer Pfanne und bratet die in Stücke geschnittene, restliche Zwiebel und die grob gehackten Knoblauchzehen kurz und scharf darin an. Anschließend gebt ihr das Ganze zusammen mit den Kräutern zu der Süßkartoffel und püriert alles mithilfe eures Pürierstabs zu einem gleichmäßigen Püree. Schmeckt das Ergebnis mit Salz und Pfeffer ab.

Nehmt nun eine ausreichend große Auflaufform zur Hand und verteilt eure Süßkartoffel-Masse gleichmäßig in der Form. Belegt den Boden nach Belieben mit euren Gemüsestücken und beträufelt diese anschließend mit dem restlichen Öl. Träufelt nun die scharfe Tomatensoße über das Gemüse und schließt nochmals mit frischem Pfeffer und etwas Salz ab.

Schiebt eure Soft-Pizza für ca. 10 – 12 Minuten in den Backofen und wartet, bis das Gemüse schön durchgebacken ist. Dazu passt natürlich …. die große Schüssel Salat :)!

Guten Appetit!

Advertisements

3 Kommentare zu “Süßkartoffel Soft-Pizza

  1. So schlecht schaut es doch gar nicht aus 🙂 Und mir ist es allemal lieber, dass ein Essen gut schmeckt, als das es gut aussieht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s