Hauptgerichte

Pasta mit grünem Spargel und Bärlauchpesto

Hallo. Mein Name ist Andrea und ich habe ein Spargelproblem.

Ja, ich weis … eigentlich ist es noch ein bisschen früh für den Spargel :(. Normalerweise achte ich sehr darauf, saisonale Produkte zu kaufen und Exoten außerhalb ihrer Zeit eher zu meiden. Beim Spargel ist das allerdings so eine …Sache. Sagen wir mal so … es hat mich einfach gepackt! 😉

Wenn es eine Zeit gibt, die ich jedes Jahr aufs Neue herbeisehne …. dann ist das die Zeit des leckeren Stangengemüses :). Verzeiht mir deshalb bitte diesen kleinen Küchenausrutscher und genießt dieses Gericht einfach mit! Viel Spaß beim nachkochen :)!

Pasta mit grünem Spargel und Bärlauchpesto

Für 2 Personen:

  • 100 g Pasta
  • 500 g grüner Spargel
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleiner Bund Bärlauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

 

Kocht eure Pasta nach Packungsangabe gar. Schält die Enden eures Spargels sparsam mit einem Schäler und entfernt die „holzigen“ Anteile bzw. den Anschnitt. Schneidet die Stangen anschließend leicht schräg in mundgerechte Stücke und stellt sie beiseite. Wascht und halbiert eure Tomätchen und stellt sie ebenfalls bereit. Schält die Zwiebel und hackt sie in grobe Stücke. Erhitzt 1 EL Öl in einer Pfanne und bratet die Zwiebel darin goldbraun an. Gebt die fertigen Würfelchen anschließend zusammen mit den geschälten Knoblauchzehen, 2 EL Olivenöl, den Chiliflocken und einer ordentlichen Prise Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß. Wascht euren Bärlauch gründlich ab und schneidet ihn ein paar Mal grob durch. Gebt diesen ebenfalls, zusammen mit 2 – 3 EL Wasser in das hohe Gefäß und püriert die Zutaten mit eurem Pürierstab zu einer einheitlichen Paste.

Erhitzt erneut 1 EL Öl in der Pfanne. Gebt nun die Spargelstücke hinein und bratet sie ca. 6 – 10 Minuten scharf an. Gießt eure Pasta ab und gebt sie zusammen mit den Kirschtomaten zu dem Spargel. Fügt zum Schluss die Bärlauchpaste hinzu und vermischt alles gleichmäßig miteinander. Lasst das Ganze nochmals kurz zusammen warm werden und schmeckt es mit ausreichend Salz und Pfeffer ab.

Dazu passt ein leckerer grüner Salat :). Lasst es euch schmecken!

Advertisements

4 Kommentare zu “Pasta mit grünem Spargel und Bärlauchpesto

  1. Ich bin zar selber nicht so ein Spargelfanatiker, der wie andere sehnsüchtig auf den neuen Spargel wartet. Aber verweigern würde ich mich natürlich nicht bei einem solch leckeren Gericht 😉

  2. Pingback: Liebster Blog Award | Leben mit Borderline

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s