Hauptgerichte

Würzige Gemüse-Rosen-Tarte

Heute gibt es zum Samstag mal eine (zumindest wie ich finde) optische und geschmackliche Schönheit :). Nachdem ich mich immer wieder an dem Anblick dieser hübsch aufgewickelten Gemüse-Tartes erfreut habe, musste ich das Ganze dann doch endlich mal selbst ausprobieren.

Ich finde sogar, dass mir das für den ersten Versuch auch ganz gut gelungen ist :).

Meine Version (ohne Teigboden) stellt dabei eine leichte und leckere Alternative dar, die sicherlich bestens für den kommenden Sommer geeignet ist. Ich habe dabei zahlreiche provenzalische Kräuter und Gewürze verwendet, die dem Gemüse ein herrliches Aroma und diese leckere, sommerliche Würze verliehen haben. Kann ich nur empfehlen! 🙂

Würzige Gemüse-Rosen-Tarte

Für 2 Personen:

  • 1 mittelgroße Aubergine
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 60 g gemischte Oliven
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenpaste
  • 2 EL veganes Pesto
  • frische Kräuter (z.B Rosmarin, Thymian, usw.)
  • frisch gemahlenen Pfeffer und Salz

 

Heizt euren Backofen auf 200° vor.

Putzt zuerst die Aubergine und die Zucchini, wascht sie gründlich ab und schneidet sie dann anschließend mithilfe eines Gemüsehobels in ebenmäßige, ca. 3 Millimeter dicke Scheiben. Nehmt eine ofenfeste Auflaufform zur Hand und verteilt 1 EL des Öls gleichmäßig darin. Nun könnt ihr vom Rand aus damit beginnen, die einzelnen Gemüsescheiben kreisförmig und überlappend anzuordnen. Fahrt mit diesem Prozedere so lange fort, bis euer Gemüse aufgebraucht …. oder die Form voll ist ;)!

Anschließend schneidet ihr die Tomate, den Knoblauch und die rote Zwiebel in etwas dünnere Scheiben und füllt damit offene Stellen und Freiräume auf, bis ihr eine gut gefüllte „Rose“ habt.

Vermischt nun die Tomatenpaste und das Pesto miteinander und gebt ein bisschen Wasser hinzu, damit das Ganze etwas flüssiger wird. Verteilt dieses Dressig gleichmäßig über eure Tarte und achtet darauf, dass es auch zwischen das Gemüse läuft. Halbiert die Oliven und verteilt sie gleichmäßig über der gesamten Tarte.

Zum Schluss toppt ihr das Ergebnis noch mit den frischen Kräutern, würzt es mit ordentlich Salz und Pfeffer und tröpfelt das restliche Öl über das Gemüse.

Nun müsst ihr eure Form nur noch für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben … und dann genießen! 🙂

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Würzige Gemüse-Rosen-Tarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s