Hauptgerichte/Uncategorized

Süße Tomaten mit Batate-Bällchen

Süßkartoffeln sind nicht nur eine superleckere und interessante Abwechslung zu der herkömmlichen Knolle, sie sind auch noch richtig gesunde Kraftpakete und Schönmacher! 🙂

Daher habe ich mir fest vorgenommen, sie zukünftig wieder öfter in meinen Speißeplan zu integrieren!

Hier findet ihr eine erste, „süße“ und superschnelle Möglichkeit, dieses „Supergemüse“ in Form von leckeren, kleinen Knödeln zu genießen!

Viel Spaß damit 🙂 …

 

Süße Tomaten mit Batate-Bällchen

 

Für 2 Personen:

  • 400 g Süßkartoffel/Batate
  • 1 Dose Kirschtomaten in Tomatensaft
  • 100 g frische Kirschtomaten
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 rote Chilischote
  • 2 EL Stärke
  • 3 El feine Haferflocken
  • 2 EL Balsamico-Creme
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Rapsöl
  • 1 TL Paprikapulver (süß)
  • frische Kräuter
  • 1 EL Tomatenmark
  • frisch gemahlenen Pfeffer und Salz

 

Heizt euren Backofen auf 200° vor und stellt euch ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereit.

Schält die Süßkartoffel gründlich, schneidet sie in grobe Stücke und kocht sie in außreichend Salzwasser für ca. 10 Minuten gar. Gießt die fertigen Kartoffelstückchen ab und lasst sie vollständig auskühlen. In der Zwischenzeit schält ihr eine eurer Zwiebeln und hackt sie zusammen mit der Chilischote in feine Würfelchen. Bratet diese anschließend in dem Olivenöl kurz scharf an. Gebt nun die gebratenen Zwiebelchen und die Chilischote zusammen mit der Stärke, Haferflocken, dem Paprikapulver, den Kräutern eurer Wahl und ordentlich Salz und Pfeffer zu den Süßkartoffelstückchen. Zerdrückt alles mithilfe einer Gabel (oder euren Händen) zu einer einheitlichen Masse und formt anschließend kleine, runde Knödelchen. Platziert diese auf dem Backblech und schiebt das Ganze anschließendfür ca. 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Nehmt eine weitere Pfanne zur Hand. Schält eure zweite Zwiebel und dünstet diese in dem Rapsöl leicht an. Gebt nach einiger Zeit den Zucker hinzu und lasst ihn leicht karamellisieren. Aufpassen, dass nichts anbrennt!!!

Gebt die frischen Kirschtomaten dazu und löscht das Ganze dann direkt mit den Tomaten im Saft ab. Fügt die Balsamico-Creme, das Tomatenmark, Salz und Pfeffer hinzu und lasst die Soße für ca. 6 Minuten leicht einkochen.

Sobald eure Bällchen eine leicht knusprige und gebackene Kruste bekommen haben, richtet ihr eure Soße in den Tellern an und toppt das Ganze zum Schluss mit den fertigen Knödelchen.

Guten Appetit :)!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s